Liebe allein genügt nicht,
  man muss auch können und wollen

"Mama....schenk mir einen Hund. Ich möchte so gerne einen und ich kümmere mich auch immer um ihn."

So oder ähnlich beginnen Tierschutzgeschichten.

Natürlich wird nicht jeder Hund, der für ein Kind angeschafft wird, ein Tierschutzfall.Aber es sind weit mehr als man denkt.

Unüberlegt, aus Mitleid, unter falschen Vorstellungen kommen Hunde zu ihren Menschen und können über kurz oder lang dort nicht bleiben.

Hunde sind wie alle Tiere darauf angewiesen, das wir Menschen Verantwortung für sie übernehmen, ein Leben lang.

Deshalb steht vor der Anschaffung immer die Frage: Kann ich dieser Verantwortung gerecht werden?

Verantwortung kann aber auch heißen, einen Hund wieder abzugeben. Sollten Sie in einer solchen Situation sein, kontaktieren Sie mich gerne.

Ich berate vor allem über Möglichkeiten der Vermittlung. Wo inseriere ich, an wen kann ich mich wenden, wo sind die nächstgelegenen Tierheime, wer ist eigentlich zuständig? Oder gibt es eine Möglichkeit, den Hund zu behalten?Kann ein Tiersitter helfen, der Nachbar, die Familie?

Gerne berate ich auch vor der Anschaffung eines Hundes und helfe bei der Auswahl eines Hundes.Vielleicht möchten Sie ja auch einem Secondhandhund ein neues Zuhause geben.Es gibt soviele Hunde, die unschuldig hinter Gittern landen.

Die Hilfe bei der Vermittlung eines Tierschutzhundes biete ich als kostenfreien Service an.

Theo,der 10 Monate bei uns zur Pflege war, hat ein tolles neues Zuhause gefunden.Sein Tagebuch, in dem er auch von seinem neuen Leben berichtet, finden Sie durch Klick auf sein Foto.


Theo